Richt-, und Schneidemaschine

Richt-, und Schneidemaschine

Zubehör:

Beschreibung Artikel Nr.
Einfache Antrieb 2.062.10
Verstärkter Antrieb 2.062.20
Untergestell für Einfachen und Verstärkten Antrieb 2.062.30

Beschreibung

Um offene Formspulen herstellen zu können, sind 5 unterschiedliche Arbeitsgänge erforderlich. Diese Arbeitsfolgen haben wir in 5 Maschinen bzw. Geräte verwirklicht. Diese sind individuell einzustellen, so daß nur diese Vorrichtungen benötigt werden.

Eine hohe Wirtschaftlichkeit des Gerätes ist garantiert, da die Abmessungen und Maße der offenen Formspulen variabel eingestellt werden können. Weiterhin können Wellenwicklungen- und Schleifenwicklungen gebogen werden.

Die Rüstzeiten liegt zwischen 15 und 25 Minuten.

Die Hauptarbeitsgänge haben wir wie folgt aufgeteilt.

  • Flachdraht richten und schneiden
  • Abisolieren der Drahtenden
  • Biegen der Haarnadel
  • Ausbiegen der Spule (Wellenwicklung- oder Schleifenwicklung)
  • Evolventenbiegung

Zusammenstellung möglicher einzelnen Maschinen um offene Formspulen herszustellen:

3.065.10 Richt- und Schneidemaschine; Schneidelänge max. 2000 mm
3.065.11 Richt- und Schneidemaschine; Schneidelänge max. 3000 mm
3.065.12 Richt- und Schneidemaschine; Schneidelänge max. 4000 mm
5.086.10 Stationäre Abisoliermaschine
2.058.05 Tisch für Biegevorrichtung
2.058.10 Haarnadel- Biegevorrichtung mit Standardzubehör:
Biegedurchmesser 10 x 3 mm hoch
Biegedurchmesser 10 x 6 mm hoch
2.058.20 Auswechselbarer Biegedurchmesser
(bei Bestellung Durchmesser und Höhe angeben)
2.058.50 Biegevorrichtung für Wickelkopf ohne Schaltenden
(insgesamt 4 Biegungen)
2.058.60 Biegevorrichtung für Wickelkopf und Schaltenden (Wellen- und Schleifenwicklung)
(insgesamt 6 Biegungen)
2.058.62 Auflagetisch, höhenverstellbar zum Auflegen und manuellen Abbiegen der Lötfahnen von Formspulen in Wellen- oder Schleifenwicklung
2.058.80 Biegevorrichtung für die Evolvente pneumatisch arbeitend
2.058.80.2 Manuelle Nachdrückeinheit der Schenkel, angebaut an die Evolventenbiegemaschine